Aktiv gegen Verspannungen

 

blackroll

 

Mit einem kleinen Zeitaufwand und einfach zu bewältigenden Übungen kann man mit Hilfe von Faszien-Rollen deutlich die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Muskeln verbessern.
Durch die Anwendung regeneriert der Muskel, es lösen sich Verspannungen und der Körper ist zu höheren Leistungen fähig.

 

 

“Foam Rolling” oder auch myofaziale Selbstmassage bedeutet, dass Sie Ihre verspannten Muskeln auf einer Schaumstoffrolle unter dem Druck Ihres Eigenkörpergewichtes oder Teilen davon weich massieren.

 

2 in 1 ! Das Original Extrem stabil Flache und poppige Struktur Die Günstige
Die besten Rollen in der Übersicht.
Blackroll
 Faszienrollen-Set “Rock ‘n’ Roll” von Sportastisch  Die Blackroll Selbst- massagerolle Der Foamroller von Trigger Point     Schaumstoffrolle von Master of Muscle Fitnessrolle von PhysioRoom

2 unterschiedliche Härtegrade

 inkl. E-Book

Gemäß der EU REACH Richtlinien geprüft und zertifiziert

 3 unterschiedliche Oberflächenstrukturen

Made in Germany

 inkl. Übungs-DVD

inkl. Übungs-Poster

100% recycle fähig

Hohe Materialbeständigkeit

harte Innenrolle und  softere Außenrolle

Länge:33 cm

Breite:13,5 cm

Farben: orange, black, pink

Made in Germany

gute Struktur 

Länge:33 cm

Breite: 12,7 cm

100% recycle fähig

Hartes EVA Schaummaterial

 Stauchhärte:  30

Länge: 45cm

Breite: 15cm

100% recycle fähig

 Zum Angebot  Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

 

Man fand Sie früher nur bei gut ausgestatteten Physiotherapeuten, heute dagegen sind sie in Fitnessstudios und auch im Eigenheim zu Hause. Und das zu Recht. Denn egal, ob es um die Regenerationsphase oder um Verletzungsprävention geht – die Schaumstoffrollen helfen bei beidem ungemein.

Was ist eigentlich eine Faszien Rolle genau?
Faszie (lat. fascia für „Band“, „Bündel“) bezeichnet die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein verbindendes und umhüllendes Spannungsnetzwerk durchdringen. Und genau um diese Muskelnumhüllenden Faszien geht es. Sie sind Ziel der Faszie-Massage.

 

Kinetische Kette:

  • weichgewebesystem

    Muskeln, Sehnen, Bänder, Faszien
  • neuralen System

    Nerven und Zentralnervensystem
  • artikuläre Systeme

    Gelenke

Diese Kinetische Kette arbeitet als ganzen – will heißen: Jede Komponente ist wichtig und die funktionelle Einheit ist von jeder Komponente abhängig. Funktioniert ein Segment nicht, müssen die anderen Segmente diesen Defekt auffangen. Das kann zu: Müdigkeit, Gewebeüberlastung und fehlerhaften Bewegungsmustern führen. Letztendlich mündet dieser Vorgang dann in einem Verletzungszyklus.

Die Quintessenz hierbei ist: Neben den Gedanken über Länge der Muskeln und Sehnen sollten Sie sich auch um die Qualität Ihres Muskel- und Sehnengewebes kümmern.Verspannte und damit verhärtete Teile des Muskels besitzen eine höhere Gewebedichte. Durch Druck der Faszienrollen mit dem Eigenkörpergewicht verringert sich die Gewebedichte, sodass der Muskel sich entspannen kann und geschmeidiger wird. Folglich steigert sich die Gewebequalität!